“Neue Heimat Schwarzwald” (Hornberg)

//“Neue Heimat Schwarzwald” (Hornberg)

“Neue Heimat Schwarzwald” (Hornberg)

Foto: Daniel Gil Abascal ©

Der Spanischen Weiterbildungsakademie in Hornberg ist es gelungen, ein Projekt zur Entwicklung gemeinsamer Perspektiven für Einheimische und Neuzuwanderer zu entwickeln, welches von August 2016 bis Ende Juli 2019 durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert wird. Ziel soll dabei sein, die Überschrift „Neue Heimat Schwarzwald“ für alle dort lebenden Gruppen gültig werden zu lassen. Das Projekt soll eine Plattform für verschiedene Aktivitäten bieten, über die ein Netzwerk zur Integrationsförderung in der Region aufgebaut wird. Angesprochen werden dabei Zugewanderte aller Länder sowie Ehrenamtliche. 14 Veranstaltungen für beide Gruppen in Form von Workshops, Weiterbildungen und Begegnungen sind geplant. Inhaltlich sind Fortbildungsmaßnahmen, Erfahrungsaustausch über positive Integrationsbeispiele in der Region, Verweise auf Integrationsprogramme und -maßnahmen sowie eine Sensibilisierung für das Potential der Neuzuwanderer im Hinblick auf die Entwicklung der Region vorgesehen. Ein erstes großes Treffen mit vielen im Bereich der Flüchtlingsintegration engagierten Organisationen hat bereits stattgefunden. Interessierte, ehrenamtliche Paten, Vereine oder Gruppen sind weiterhin zur Teilnahme eingeladen.

2018-07-19T12:16:19+00:00 1 Oktober 2016|Allgemein|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen