Besuch der Integrationsministerin von BW (Hornberg)

//Besuch der Integrationsministerin von BW (Hornberg)

Besuch der Integrationsministerin von BW (Hornberg)

Das Ministerium und beide Organisationen haben gemeinsame Ziele und Interessen: die Integration von Zuwanderern und      Flüchtlingen. Frau Öney konnte sich durch diesen Besuch einen eigenen Eindruck über die Arbeit der AEF und der Confederación verschaffen. Die Projekte, die mittlerweile nicht nur die Integration spanischer Zuwanderern fördert sondern auch der Neuzuwanderinnen und Neuzuwanderer aus anderen EU-Staaten sowie Asylbewerberinnen und Asylbewerbern und auch Flüchtlingen. Herr Alfredo Sánchez, stellv. Vorsitzender des Bundes der Spanischen Elternvereine e.V. und Mitarbeiter der AEF, hat vorbildliche Beispiele der Arbeitsmarktintegration und des Spracherwerbs präsentiert. Bei der AEF werden nicht nur Einstiegskurse und Integrationskurse angeboten. Das IQ Projekt „Bienvenid@s“ – Willkommen – Arbeit und Anerkennung in Baden-Württemberg bietet z. B. Individuelles Coaching für Praktika, Qualifizierungs- u. Anpassungsmaßnahmen an. Ziel ist eine nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration sowie eine erfolgreiche Erstintegration zu ermöglichen. Dabei wird die AEF von den spanischsprachigen Migrantenorganisationen unterstützt. Auf diese Weise wird die Arbeitssuche und Integration optimal gefördert.

2018-07-19T12:22:37+00:00 1 Mai 2016|Allgemein|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen